Notfälle von A-Z

 Die meisten Stromunfälle ereignen sich bei Spielereien oder unsachgemäßer Anwendung von Elektrogeräten.

07.03.2008

Stromunfälle

Notfälle von A-Z

Im Alltag haben wir es mit zahlreichen Elektrogeräten zu tun: Kaffeemaschine, Schreibtischlampe, Radio usw. Normalerweise ist der Umgang mit diesen Geräten völlig ungefährlich, bisweilen kommt es aber ...

Weiterlesen

 Fremdkörper im Gehörgang immer vom Arzt entfernen lassen.

10.09.2008

Fremdkörper im Gehörgang

Notfälle von A-Z

Kinder stecken häufig beim Spielen Murmeln, Glasperlen oder andere kleine Spielzeugteile in den äußeren Gehörgang. Bei Erwachsenen sind es oft Ohrstöpsel oder andere Gegenstände, die dem Lärmschutz di ...

Weiterlesen

 Wer gegen Insektengift allergisch ist, sollte sich in der Apotheke ein Notfallset besorgen.

07.03.2008

Insektenstiche

Notfälle von A-Z

07a1907k43Insektenstiche sind in der Regel ungefährlich. Meist kommt es lediglich zu einer schmerzhaften Rötung und Schwellung sowie zu Juckreiz an der Stichstelle. Eine lebensbedrohliche Situation en ...

Weiterlesen

 Nach Waldspaziergängen sollte man Körper und Kleidung auf Zecken untersuchen.

07.03.2008

Zeckenbisse

Notfälle von A-Z

07a3007a3107k75Zeckenbisse sind schmerzlos und werden deshalb meistens zufällig oder erst beim abendlichen Absuchen entdeckt. Zecken sind parasitisch lebende Milben, die im Gras, auf Sträuchern und im ...

Weiterlesen

 Nicht die Nummer 1: Nicht mit Pilzen, sondern mit Arbeitsstoffen geschehen die häufigsten Vergiftungsunfälle.

07.03.2008

Vergiftungen

Notfälle von A-Z

07k66Vergiftungen kommen weitaus häufiger vor, als man annimmt. Allein in Deutschland vergiften sich jährlich 30 000 Kinder, meist durch herumliegende Medikamente, aggressive Putzmittel oder Pflanzens ...

Weiterlesen

Weitere Themen