Erkrankungen im Alter

 Spezielle Übungen machen müde Beine wieder munter.

13.12.2016

Krampfadern drohen auch im Winter

Erkrankungen im Alter

Krampfadern, Besenreißer und müde Beine plagen Frauen vor allem im Sommer. Doch auch im Winter fördert reduzierte Bewegung Venenbeschwerden. Wie Sie Venenleiden vermeiden. Welche Frau fürchtet sie ni ...

Weiterlesen

 Eine Verschlechterung der Sehfähigkeit ab dem 60. Lebensjahr ist normal, kann aber durch einen gesunden Lebensstil abgemildert werden.

20.02.2017

Volkskrankheit Grauer Star

Erkrankungen im Alter

Diabetes, Rauchen oder Übergewicht schaden nicht nur dem Herz-Kreislauf-System, sondern trüben auf Dauer auch die Augenlinse. Patienten sind sich diesen Risikofaktoren für einen Grauen Star häufig nic ...

Weiterlesen

 Insbesondere ältere Menschen profitieren von einer Grippe-Impfung.

16.11.2017

Grippe: Wem nützt eine Impfung?

Erkrankungen im Alter

Die meisten Grippe-Infektionen ereignen sich jedes Jahr zwischen Dezember und April – für eine Impfung ist es also noch nicht zu spät. Für wen sich die Immunisierung besonders lohnt. Die Grippe ...

Weiterlesen

 Herzrhythmusstörungen sind in den meisten Fällen harmlos. Manchmal steckt aber eine ernstere Erkrankung dahinter.

17.11.2017

Wenn das Herz aus dem Takt gerät

Erkrankungen im Alter

Unser Herz schlägt fast durchgehend im Gleichtakt. Umso beunruhigender, wenn es doch mal stolpert oder kurz aussetzt. Sind solche Herzrhythmusstörungen harmlos oder ein Fall für den Arzt? Bei ausgepr ...

Weiterlesen

 Bei Kniebeschwerden bieten sich auch nicht-operative Methoden wie eine Physiotherapie an.

28.11.2017

Künstliches Kniegelenk sinnvoll?

Erkrankungen im Alter

Bei anhaltenden Knieproblemen kann ein künstliches Gelenk die Lebensqualität enorm steigern. Allerdings sollte ein Eingriff vorher gut überlegt sein. Was Patienten erwartet. Alleine 2016 erhielten hi ...

Weiterlesen

 Wird ein Aneurysma früh erkannt, steigen die Überlebenschancen deutlich.

07.02.2018

Früherkennung von Aneurysmen

Erkrankungen im Alter

Männer über 65 Jahre haben ab 2018 einen Anspruch auf eine Ultraschalluntersuchung zur Früherkennung von Aorten-Aneurysmen – gefährlichen Aussackungen der Bauchschlagader. Informationen zum Scre ...

Weiterlesen

 Bewegung hilft, Bluthochdruck entgegenzuwirken.

20.02.2018

Richtwerte für Bluthochdruck

Erkrankungen im Alter

Bluthochdruck kann Herz und Gefäße stark schädigen. Doch mit einer frühzeitigen Diagnose und den richtigen Medikamenten ist die Erkrankung gut behandelbar. Wann ein Bluthochdruck besteht. Systolisch ...

Weiterlesen

 Niedergelassene Ärzte ohne weitere Diagnosemöglichkeiten können mithilfe der neuen Leitsymptome die Diagnose Lungenentzündung leichter stellen oder ausschließen.

28.02.2018

Anzeichen für Lungenentzündung

Erkrankungen im Alter

Vier Symptome können in über 80 Prozent der Fälle eine Lungenentzündung identifizieren und so die Diagnose erleichtern. Um welche Beschwerden es sich handelt. An einer Lungenentzündung (Pneumonie) er ...

Weiterlesen

 Bewegung fördert die Lebensqualität.

01.03.2018

Nebenwirkungen bei Krebstherapie

Erkrankungen im Alter

Aktuelle Studienergebnisse konnten nun belegen: Körperliche Aktivität vermindert die Nebenwirkungen einer Krebsbehandlung erfolgreicher als eine medizinische oder eine psychologische Therapie. Auf dem ...

Weiterlesen

 Rheuma kann auch auf die Stimme schlagen.

02.03.2018

Anhaltende Heiserkeit bei Rheuma

Erkrankungen im Alter

Rheumatische Erkrankungen können zu Heiserkeit führen und den Stimmklang verändern. Was Betroffene tun können, erklärt die Deutsche Rheumaliga e.V. Heiserkeit, eingeschränkte Stimmleistung oder raue ...

Weiterlesen