Erkrankungen des Dünn- und Dickdarms

 Immerhin 24 Winde pro Tag gelten noch als normal.

07.04.2008

Blähungen

Erkrankungen des Dünn- und Dickdarms

5 18k40Blähungen (Meteorismus): Übermäßige Füllung von Magen und Darm mit Luft und anderen Gasen. Die typischen Beschwerden sind Völlegefühl, Darmgeräusche und ein gehäufter Abgang von Winden. Meist ...

Weiterlesen

 Durchfall ist eine häufige Begleiterscheinung eines Reizdarm-Syndroms.

17.09.2008

Reizdarm

Erkrankungen des Dünn- und Dickdarms

5 18k45Reizdarm (Reizdarmsyndrom, RDS, Irritable Bowel Syndrome, Reizkolon, Colon irritabile oder früher auch spastisches Kolon genannt): Häufige funktionelle Darmstörung ohne erkennbare organisch ...

Weiterlesen

 Dickdarmpolypen werden oft im Rahmen von Vorsorgeuntersuchungen entdeckt.

28.07.2008

Dickdarmpolypen

Erkrankungen des Dünn- und Dickdarms

5 18k52Dickdarmpolypen: Vorwölbung der Dickdarmschleimhaut in die Darmlichtung, d. h. in das Innere des Darms hinein. Die zunächst gutartigen, vom Drüsengewebe der Darmschleimhaut ausgehenden Tu ...

Weiterlesen

 Treten Bauchschmerzen und Durchfälle immer nach dem Verzehr bestimmter Nahrungsmittel auf, denken viele an eine Nahrungsmittelunverträglichkeit.

07.04.2008

Nahrungsmittel-Unverträglichkeiten und Nahrungsmittel-Allergien

Erkrankungen des Dünn- und Dickdarms

3 18k49Nahrungsmittelunverträglichkeiten und 18k50Nahrungsmittelallergien (Lebensmittelallergien): Reaktionen wie Juckreiz, Ausschläge, Atemnot oder auch Bauchschmerzen und Durchfälle nach Verzehr be ...

Weiterlesen

25.07.2008

Lebensmittelvergiftung und infektiöser Durchfall

Erkrankungen des Dünn- und Dickdarms

5 18k32Infektiöse Durchfallerkrankungen (infektiöse Gastroenteritiden, umgangssprachlich auch Magen-Darm-Grippe oder Brechdurchfall genannt): Vorwiegend durch Viren und Bakterien, seltener durch Para ...

Weiterlesen

Weitere Themen